Wir bemühen uns, unsere Website in so vielen Sprachen wie möglich zu lokalisieren, doch diese Seite wird zur Zeit maschinell per Google Translate übersetzt. schliessen

Welche Browser nutzt mindestens Ressourcen in Windows?Which Browser uses least Resources in Windows?

Illustrationen: Gordon McAlpin

Es gab viele Artikel, die die Browser-Ressourcennutzung der drei leistungsstärksten Browser Google Chrome 10 , Internet Explorer 9 und Mozilla Firefox 4 verglichen. Wir verfolgen jedoch einen anderen Ansatz, da unser Ziel darin besteht, Sie bei der Optimierung Ihres Browser-Erlebnisses zu unterstützen. Wir möchten wissen, welcher Browser die wenigsten Ressourcen nutzt (weniger CPU und weniger Arbeitsspeicher), während die gleichen Aufgaben ausgeführt werden.

Dieser Test ist besonders wichtig für Netbooks , bei denen Single-Core-CPUs üblich sind und RAM eine große Rolle spielt. Idealerweise gibt es einen einzigen Browser, der immer noch alles tun kann, was Sie brauchen, und dabei die geringste Menge an Systemressourcen verwenden. Beginnen wir unseren Browser-Ressourcennutzungstest!

Wir werden jeden Browser mit vier geöffneten Tabs starten: YouTube mit einem HD-Film, Facebook mit einem laufenden Flash-Spiel, Google Maps in 3D-Ansicht und Twitter-Client Hootsuite. Dann werden wir sehen, wie viel jeder Browser in CPU und RAM mit dem Windows Task-Manager verwendet.

Ich führe diesen Test auf einem Dual-Core Toshiba Laptop des letzten Jahrgangs durch.

Google Chrome hatte acht Prozesse mit nur vier Tabs, die übertrieben schienen. Wie bei allen diesen Browsern schwankten die RAM- und CPU-Auslastung stark, aber als Snapshot benötigte Chrome etwa 344.000 Megabyte RAM und etwa 31% CPU. Chrome nimmt den Kuchen für RAM-Nutzung und scheint mit jeder neuen Version aufgeblähter geworden zu sein.

Microsoft Internet Explorer beschränkte sich auf einen Vorgang für jede Registerkarte auf insgesamt 3 und etwa 294.268 Megabyte RAM, vergleichbar mit Chrome. Allerdings verwendete es 60% der CPU, fast doppelt so viel wie Chrome. Wie es für Microsoft-Produkte typisch ist, ist selbst der neueste IE ein riesiger CPU-Schwein.

Mozilla Firefox hat interessanterweise einen einzigen Prozess für eine Seite mit mehreren geöffneten Tabs; Es wurde jedoch auch ein Plugin-Container geöffnet, als der YouTube-Film abgespielt wurde. Diese beiden Prozesse verwendeten nur 266.000 Megabyte RAM und 35% der CPU. Der neueste Firefox scheint im Vergleich zu seinen Webbrowser-Cousins ​​relativ leicht zu sein, was den Arbeitsspeicher anbelangt, obwohl die CPU-Nutzung mit der von Chrome identisch ist.


So, da hast du es. Wenn Sie ein Netbook verwenden und viele Tabs mit Flash-Spielen, komplizierten Websites usw. geöffnet haben, scheint Firefox 4 der richtige Weg zu sein. Ihr Computer wird es viel einfacher als andere Browser handhaben.

  • NiSh

    Interesting results, although I would have used FF anyway! The galore of add-ons available and the outlook of the new version, is reason enough for a switch…




Haben Sie Ihre Antwort nicht finden?
Stellen Sie eine Frage zu unserer Gemeinschaft von Experten aus der ganzen Welt und eine Antwort in kürzester Zeit erhalten.

unsere Produkte
Alle Produkte →

Wir entwickeln Produkte, die Reparatur zu helfen, optimieren und warten Sie Ihren Computer für Sie

Driver Reviver
Wiederherstellen maximale Leistung und Funktionalität der Hardware Ihres PCs.
Registry Reviver
Wiederherstellen maximale Effizienz und Effektivität zu Ihrem PC Windows Registry.
Security Reviver
Schnell und sicher zu entfernen Sicherheitsbedrohungen, eine Wiederholung zu verhindern, dass sie und halten Sie Ihren PC geschützt.
abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie kostenlose Tipps und Ratschläge, wie
zu reparieren, warten und optimieren Sie Ihren PC

Übersetzung editieren
Maschinelle Übersetzung (Google):
Wird geladen…
In Editor kopieren
or Abbrechen