Wir bemühen uns, unsere Website in so vielen Sprachen wie möglich zu lokalisieren, doch diese Seite wird zur Zeit maschinell per Google Translate übersetzt. schliessen

Downgrade von Windows 7 auf XP Der einfache WegDowngrade from Windows 7 to XP the Easy Way

Illustration: Gordon McAlpin

SUCHEN, ZURÜCK ZU GEHEN? – Herunterfahren von Windows 7 auf XP die einfache Weise

Sie haben also ein brandneues Netbook mit Windows 7 Starter dabei, aber die Einschränkungen von Windows 7 Starter stören Sie. Was du wirklich gerne hättest, ist ein voll ausgestattetes Betriebssystem, und hey, schau mal, du hast eine Windows XP-CD von der Zeit an, als du die letzte Maschine besessen hast!

Wir zeigen Ihnen, wie Sie schnell und einfach von Windows 7 zu Windows XP zurückkehren können. Auf Computern, wie Netbooks, mit begrenztem Arbeitsspeicher , Festplattenspeicher und Ressourcen, bringt Windows XP Sie ins Internet und bringt Sie viel, viel schneller als Windows 7.

WINDOWS EASY TRANSFER

Als erstes müssen Sie Windows Easy Transfer auf Ihrem Windows 7-Computer ausführen. Auf diese Weise können Sie alle wichtigen Dateien und Einstellungen an einem anderen Speicherort sichern, z. B. auf einer externen Festplatte oder einer DVD. Beachten Sie, dass die neuesten Versionen vieler gängiger Microsoft-Anwendungen wie Office die Windows XP-Unterstützung verlieren. Internet Explorer 9 funktioniert immer noch mit XP, aber es gibt eine gute Chance, 10 nicht.

Legen Sie die CD ein und starten Sie sie erneut

Nachdem Sie Ihre Dateien und Einstellungen gesichert haben, legen Sie die Windows XP-CD in das Laufwerk und starten Sie den Computer neu. Drücken Sie F10 oder F12, wenn auf dem Bildschirm die Wörter “Boot Menu” erscheinen (das wird das eine oder andere sein). Starten Sie es vom CD-ROM- oder DVD-ROM-Laufwerk.

Es startet automatisch das Windows XP-Installationsprogramm. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, löschen Sie den Inhalt des Laufwerks vollständig und installieren Sie eine neue Kopie von Windows XP.
Wenn alles fertig ist, klicken Sie sofort auf Start und führen Windows Update aus, um die vielen Updates für XP herunterzuladen, die seit der Erstellung Ihrer Disc veröffentlicht wurden. Sie sollten dies so schnell wie möglich tun, um Sicherheitslücken zu vermeiden. Außerdem erhalten Sie Microsoft Security Essentials für einen hervorragenden Viren- und Spyware-Schutz.

WENN DEINE HARDWARE NICHT FUNKTIONIERT

Dieses Downgrade-Verfahren birgt Gefahren. Wenn Ihre Disc zu alt für eine Windows XP-Version ist (z. B. vor Service Pack 3 oder Service Pack 2), können Teile Ihrer Hardware möglicherweise nicht sofort funktionieren. Als ich vor Jahren von Vista auf XP heruntergestuft habe, stellte ich fest, dass meine Netzwerkkarte nicht mit XP funktionierte … der Treiber kam nicht mit. Also musste ich mich auf meinen Laptop begeben, den Treiber finden, auf eine CD brennen, auf den Desktop-PC stellen und den Treiber installieren, um ins Internet zu gelangen und Windows XP auf das neueste Service Pack zu aktualisieren.

Nach der Installation

Laden Sie schließlich Windows Easy Transfer herunter – es ist nicht mit XP erhältlich – und verschieben Sie alle Ihre Dateien und Einstellungen zurück auf Ihren neuen Windows XP-Computer.
Wenn all diese Dinge einschüchternd klingen, möchten Sie vielleicht nur versuchen, mit Windows 7 Starter zu leben. In diesem Fall sollten Sie einige Optimierungstipps für die Frühjahrsreinigung ausprobieren, um ein wenig mehr Geschwindigkeit und Leistung von Ihrem kleinen Gerät zu bekommen.

SOLLTEN SIE DOWNGRADE?

Es gibt gute Gründe für einen Downgrade von Windows 7 auf XP: Die Geschwindigkeit, die geringere Speicherauslastung und die Vielseitigkeit von Windows XP machen es ideal für kleine Maschinen. Es gibt auch gute Gründe, nicht zu downgraden: Ihre Hardware oder Ihre bevorzugten Anwendungen sind möglicherweise nicht mit Windows XP kompatibel, und Ihr Computer ist möglicherweise nicht mit einer Windows 7-CD geliefert worden, so dass Sie ihn möglicherweise nicht wiederherstellen können. Sie müssen alle positiven und negativen Bewertungen abwägen, bevor Sie versuchen. Viel Glück!

  • A problem I forsee it that a lot of netbooks around don’t have a crdom drive built in.
    You could install from a usb if you had a second pc to transfer the files to usb but it’s a lot of work and most people won’t even bother.
    More money for you and me to do it for them I guess.

  • Windows XP Support

    that’s interesting a post on how to downgrade




Haben Sie Ihre Antwort nicht finden?
Stellen Sie eine Frage zu unserer Gemeinschaft von Experten aus der ganzen Welt und eine Antwort in kürzester Zeit erhalten.

unsere Produkte
Alle Produkte →

Wir entwickeln Produkte, die Reparatur zu helfen, optimieren und warten Sie Ihren Computer für Sie

Driver Reviver
Wiederherstellen maximale Leistung und Funktionalität der Hardware Ihres PCs.
Registry Reviver
Wiederherstellen maximale Effizienz und Effektivität zu Ihrem PC Windows Registry.
Security Reviver
Schnell und sicher zu entfernen Sicherheitsbedrohungen, eine Wiederholung zu verhindern, dass sie und halten Sie Ihren PC geschützt.
abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie kostenlose Tipps und Ratschläge, wie
zu reparieren, warten und optimieren Sie Ihren PC

Übersetzung editieren
Maschinelle Übersetzung (Google):
Wird geladen…
In Editor kopieren
or Abbrechen