Wir bemühen uns, unsere Website in so vielen Sprachen wie möglich zu lokalisieren, doch diese Seite wird zur Zeit maschinell per Google Translate übersetzt. schliessen

Wie zu beheben “Internet Explorer funktioniert nicht mehr” Fehlermeldung im IE 10 How to fix ‘Internet Explorer has stopped working’ error message in IE 10

Eine der häufigsten Beschwerden unter Benutzern von Internet Explorer Version 10 ist der ständige Absturz. In einer Minute werden Sie glücklich im Internet surfen, und im nächsten werden Sie eine Nachricht erhalten, die besagt: “Internet Explorer funktioniert nicht mehr und muss geschlossen werden.” Wenn Ihnen dieses Szenario allzu vertraut erscheint, finden Sie hier einige Tipps und Tricks, die Ihnen bei der Lösung dieses Problems helfen können.

Der Hauptgrund, warum Internet Explorer (IE) auf Probleme stößt, ist die Einführung von Add-ons, Symbolleisten, Erweiterungen, Junkware und Spyware. Manchmal können diese Programme durch Ändern der Einstellungen in Internet Explorer zurückgesetzt oder deaktiviert werden, aber oft behebt das Deaktivieren dieser Programme nicht die Probleme von IE-Abstürzen.

* Sofern nicht anders angegeben, funktionieren diese Anweisungen für Windows XP, 7 und 8 Betriebssysteme

  1. Stellen Sie zunächst sicher, dass der Internet Explorer vollständig heruntergefahren ist. Schließen Sie dazu alle IE-Fenster, die Sie geöffnet haben. Als nächstes öffnen Sie den Task-Manager, indem Sie gleichzeitig die Tasten Shift + Strg + Esc drücken.
  2. Wenn das Task-Manager- Fenster geöffnet wird, suchen Sie nach “iexplorer.exe” -Aufträgen, die ausgeführt werden. Markieren Sie diese Aufgaben und drücken Sie die Schaltfläche Task beenden.
  3. Task Manager
    “Der Task-Manager zeigt Ihnen alle aktiven Programme”

  4. Nachdem Sie alle Internet Explorer-Prozesse beendet haben, müssen Sie jetzt Internet-Eigenschaften öffnen.
  5. Öffnen Sie das Startmenü und klicken Sie auf Systemsteuerung. Suchen Sie dann und klicken Sie auf Netzwerk- und Internetverbindungen . Als nächstes klicken Sie auf Internetoptionen .
  6. Internet Properties
    “Internet Properties gibt Ihnen viele Internetoptionen”

  7. Suchen Sie jetzt die Registerkarte Erweitert oben rechts. Klicken Sie, um die Registerkarte Erweitert auszuwählen.
  8. Scannen Sie das Register ” Erweitert” herunter und Sie sehen unter der Aufforderung zum Zurücksetzen der Internet Explorer-Einstellungen die Schaltfläche Zurücksetzen . Klicken Sie auf die Schaltfläche Zurücksetzen .
  9. Internet Properties Reset
    “Setze deine Internet Explorer Einstellungen zurück”

  10. Sie werden nun gefragt, ob Sie sicher sind, dass Sie alle Internet Explorer-Einstellungen zurücksetzen möchten. Hab keine Angst, genau das wollen wir machen. Überprüfen Sie, indem Sie im unteren Bereich des Warnfensters auf Zurücksetzen klicken.

In diesem Stadium haben Sie den IE in den Zustand zurückgesetzt, in dem Sie ihn ursprünglich ohne Add-Ons und ähnliches installiert haben. Es sollte nun so funktionieren, wie es war, als der IE 10 zum ersten Mal installiert wurde.

Wenn Sie aus irgendeinem Grund weiterhin die Warnmeldung “Internet Explorer funktioniert nicht mehr” erhalten, müssen Sie möglicherweise etwas tiefer graben, um das Problem zu beheben. In diesem Fall müssen Sie auf msconfig tippen, um das Problem zu beheben.

Unten finden Sie die Internet Explorer-Anweisungen zum Fixieren von MSCONFIG für Windows XP, Vista / 7 und 8 :

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Start und wählen Sie Ausführen aus dem Menü. Geben Sie im Menü Ausführen “msconfig” ein und drücken Sie die Eingabetaste .
  2. Dies öffnet das Systemkonfigurationsprogramm . Deaktivieren Sie unter Selective Start Up die Option Load Start Up Items .
  3. System Config
    “Der Bildschirm Windows Systemkonfigurationsprogramm”

  4. Wählen Sie oben im Fenster die Registerkarte Dienste aus . und aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Alle Microsoft-Dienste ausblenden .
  5. HIde All
    “Wählen Sie Alle Microsoft-Dienste ausblenden”

  6. Wählen Sie anschließend Alle deaktivieren , klicken Sie auf OK , und starten Sie den Computer neu.

Damit haben Sie gerade alle nicht essenziellen Dienste deaktiviert. Ziel dieses Verfahrens ist es, dem Internet Explorer einen Testlauf zu ermöglichen, ohne beim Start unnötige Programme zu aktivieren. Dadurch können Sie feststellen, was Ihre Internet Explorer-Runability beschädigt.

  1. Nachdem der Computer neu gestartet wurde, öffnen Sie die Registerkarte msconfig Services erneut, indem Sie den Anweisungen in Schritt 1 und 2 folgen.
  2. Stellen Sie sicher, dass das Alle ausblenden Microsoft-Dienste- Feld noch aktiviert ist. Aktivieren Sie dann die Kontrollkästchen nur in der oberen Hälfte des Menüs Dienste .
  3. Starten Sie den Computer neu und starten Sie Internet Explorer.
  4. Überprüfen Sie auf Abstürze, stellen Sie sicher, dass Internet Explorer ordnungsgemäß funktioniert. Wenn dies der Fall ist, bedeutet dies, dass der widerspenstige Dienst innerhalb der nicht markierten Hälfte des Menüs “Dienste” ist.
  5. Um dies zu überprüfen, öffnen Sie erneut das Menü msconfig Services . Vergewissern Sie sich, dass das Kontrollkästchen Alle Microsoft-Dienste ausblenden noch aktiviert ist. Deaktivieren Sie nun die Kontrollkästchen, die Sie zuvor überprüft haben. Markieren Sie die Kästchen in der Hälfte, die Sie im letzten Test leer gelassen haben.
  6. Reboot und Internet Explorer starten, wenn es Probleme gibt oder gibt es einen Absturz, dies bestätigt das Problem innerhalb eines Service – liegt , die auf unseren derzeitigen geprüft wurde. Prüfung.
  7. Jetzt ist es an der Zeit, die Suche, bei der “Service” fehlerhaft ist, einzuschränken, indem Sie den obigen Test wiederholen, bis nur ein Dienst einen Absturz verursacht oder die Internet Explorer-Funktion nicht mehr funktioniert.
  8. Sobald Sie den fehlerhaften Service gefunden haben, öffnen Sie das msconfig Service- Menü und deaktivieren Sie den fehlerhaften “Service”. Starten Sie Ihren Computer , und starten Sie den Internet Explorer. Suchen Sie nach Abstürzen oder anderen Fehlermeldungen. Wenn immer noch eine Fehlermeldung angezeigt wird, wiederholen Sie die msconfig-Dienstüberprüfung. Beachten Sie, dass möglicherweise mehr als ein Dienst Probleme in Internet Explorer verursacht

* Hinweis: Stellen Sie immer sicher, dass Sie Ihren Computer nach jedem Testlauf neu starten.

Hoffentlich werden Sie nicht mehr die Fehlermeldung “Internet Explorer hat aufgehört zu arbeiten” angezeigt. Wenn ja, wiederholen Sie einfach diesen schnellen und einfachen Reinigungsvorgang.

Was this post helpful?
Yes
No



Haben Sie Ihre Antwort nicht finden?
Stellen Sie eine Frage zu unserer Gemeinschaft von Experten aus der ganzen Welt und eine Antwort in kürzester Zeit erhalten.

unsere Produkte
Alle Produkte →

Wir entwickeln Produkte, die Reparatur zu helfen, optimieren und warten Sie Ihren Computer für Sie

Driver Reviver
Wiederherstellen maximale Leistung und Funktionalität der Hardware Ihres PCs.
Registry Reviver
Wiederherstellen maximale Effizienz und Effektivität zu Ihrem PC Windows Registry.
Security Reviver
Schnell und sicher zu entfernen Sicherheitsbedrohungen, eine Wiederholung zu verhindern, dass sie und halten Sie Ihren PC geschützt.
abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie kostenlose Tipps und Ratschläge, wie
zu reparieren, warten und optimieren Sie Ihren PC

Übersetzung editieren
Maschinelle Übersetzung (Google):
Wird geladen…
In Editor kopieren
or Abbrechen