Wir bemühen uns, unsere Website in so vielen Sprachen wie möglich zu lokalisieren, doch diese Seite wird zur Zeit maschinell per Google Translate übersetzt. schliessen

Alles über Windows 7-BibliothekenAll about Windows 7 Libraries

Während Windows 8 neue Wege beschreitet hat, um Touch auf ein Desktop-Betriebssystem zu bringen, bleibt für viele Anwender noch viel über seinen Vorgänger Windows 7 zu lernen. Selbst nach fast vier Jahren entdecken viele Benutzer immer noch Tools und Methoden, die das Betriebssystem ausmachen leistungsfähiger für viele Anwendungen.

What are Libraries in Windows 7?
Der Bibliotheksbildschirm, der Ihnen alle Bibliothekskategorien anzeigt.

Was sind Bibliotheken in Windows 7?

Ein Werkzeug, das möglicherweise für viele Benutzer wichtig werden könnte, ist die Windows-Bibliothek. Auf der Oberfläche ähneln Bibliotheken den Ordnern, die seit Windows 3.0 in den 1990er Jahren zum Organisieren von Dateien verwendet wurden. Bibliotheken können sich tatsächlich wie Ordner verhalten: Sie können Dateien und Unterordner darin enthalten. Das Betriebssystem enthält standardmäßig vier Bibliotheken – Dokumente, Musik, Bilder und Videos. Ein Benutzer hat die Wahl, diese zu verwenden, oder er kann auch neue Bibliotheken benennen, die auf seine eigenen speziellen Verwendungszwecke zugeschnitten sind.

Abgesehen davon, dass es sich dabei um einen Speicherort handelt, wie jedes Verzeichnis, unter dem neue Ordner platziert werden können, enden die Ähnlichkeiten mit herkömmlichen Ordnern dort. Bibliotheken wurden ursprünglich als Feature in Windows 7 eingeführt und sollen Dateien von verschiedenen Orten an einen Ort bringen. Es kann als Ablage dienen, um einen einfachen Zugriff auf häufig verwendete Dokumente zu ermöglichen, unabhängig davon, wo sie sich auf Ihrer Festplatte befinden.

Wenn Bibliotheken gezielt nach bestimmten Orten suchen , können sie auch eine große Anzahl von Objekten an einem Ort verwalten, z. B. Musikdateien oder eine Sammlung digitaler Bilder. Als solche können Bibliotheken ein Lager für Fotos sein oder das Nervenzentrum für eine Musik- oder Videosammlung werden. Diese Organisationsfunktion hebt viel mehr als jede andere hervor, wie wichtig es ist, dass einige oder alle Dateien oder Ordner Teil einer bestimmten Bibliothek sind.

What are Libraries in Windows 7?
Die Downloads-Bibliothek, die Downloads von mehreren Standorten auf Ihrem PC anzeigt.

Wie funktioniert eine Bibliothek?

Wenn eine Datei Teil einer Bibliothek ist, muss sich diese Datei nicht im selben Ordner wie die anderen Dateien eines Typs auf demselben Computer befinden. Die Organisation einer Sammlung in mehreren Quellen ist ein gutes Beispiel dafür, wie eine Bibliothek die Organisation der gesamten Sammlung vereinfachen kann.

Nehmen Sie digitale Fotos als ein Beispiel. Die gesamte Fotosammlung für viele Familien in der heutigen Zeit kann aus Untersammlungen bestehen, die auf verschiedenen Smartphones gespeichert sind, sowie auf den Speicherkarten einer dedizierten Kamera. Wenn ein Benutzer die Fotos von allen drei Telefonen auf seinen Computer herunterlädt, hat der PC wahrscheinlich drei Dateispeicherorte oder drei separate Ordner, von denen jeder Fotos enthält. Das Archiv von Fotos von einer dedizierten Kamera kann sich auf einer externen Festplatte mit eigenen Ordnern befinden.

Egal wo auf dem Computer diese Telefondateien abgelegt werden, Bilder von allen drei Telefonen und der externen Festplatte können Teil der My Pictures Library sein. Innerhalb der Bibliothek kann ein Benutzer seine Fotos an allen vier Orten an einem Ort verfolgen, organisieren oder arrangieren.

Einschränkungen einer Bibliothek

Ein wichtiger Unterschied besteht darin, dass Bibliotheken keine Dateien auf anderen Computern anzeigen können, die nur mit einem Netzwerk verbunden, aber nicht indiziert sind – siehe vollständige Erläuterung von Microsoft .

Zum Beispiel können Dateien, die auf dem Speicherstick eines Druckers gespeichert sind, von einer Bibliothek nicht gesehen werden. Auf ähnliche Weise können Dateien auf einem zweiten Computer, auch wenn sie dasselbe Wi-Fi-Netzwerk verwenden, nicht als Teil der Bibliotheken auf dem Hauptcomputer betrachtet werden.

Windows 7 Libraries sind viel mehr als nur Ordner und können die unhandlichsten elektronischen Sammlungen etwas überschaubarer machen. Da mehr und mehr unserer Besitztümer virtuell werden, wird es immer wichtiger, sie klar zu führen und zu kontrollieren.




Haben Sie Ihre Antwort nicht finden?
Stellen Sie eine Frage zu unserer Gemeinschaft von Experten aus der ganzen Welt und eine Antwort in kürzester Zeit erhalten.

unsere Produkte
Alle Produkte →

Wir entwickeln Produkte, die Reparatur zu helfen, optimieren und warten Sie Ihren Computer für Sie

Driver Reviver
Wiederherstellen maximale Leistung und Funktionalität der Hardware Ihres PCs.
Registry Reviver
Wiederherstellen maximale Effizienz und Effektivität zu Ihrem PC Windows Registry.
Security Reviver
Schnell und sicher zu entfernen Sicherheitsbedrohungen, eine Wiederholung zu verhindern, dass sie und halten Sie Ihren PC geschützt.
abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie kostenlose Tipps und Ratschläge, wie
zu reparieren, warten und optimieren Sie Ihren PC

Übersetzung editieren
Maschinelle Übersetzung (Google):
Wird geladen…
In Editor kopieren
or Abbrechen