Wir bemühen uns, unsere Website in so vielen Sprachen wie möglich zu lokalisieren, doch diese Seite wird zur Zeit maschinell per Google Translate übersetzt. schliessen

Ein Führer zu den CDFS FILE SYSTEM Blue Screen of Death FehlerA Guide to the CDFS FILE SYSTEM Blue Screen of Death Error

Der Fehler CDFS_FILE_SYSTEM BSOD (Blue Screen of Death) kann während des Initialisierungsprozesses für Windows Vista, XP und 2000 sowie Windows 7 und 8 auftreten. Er tritt auf, wenn das Betriebssystem beim Zugriff auf Daten auf einer CD oder DVD einen Fehler festgestellt hat Beim Zugriff auf ein CD / DVD-Laufwerk wird der Computer automatisch heruntergefahren, um Schäden und Datenverluste durch nicht gespeicherte Arbeit zu vermeiden.

Dieser Fehler wird durch ein Problem im CD-ROM-Dateisystem verursacht, z. B. wenn eine indirekte Pfadangabe beim Zugriff auf eine CD über einen indirekten Pfad nicht korrekt analysiert wird. Dies bedeutet, dass beschädigte Daten und / oder Dateistrukturen auf dem CD / DVD-Laufwerk vorhanden sind.

Dieser BSOD-Fehler wird auch als “CDFS_FILE_SYSTEM” und “STOP 0x00000026” bezeichnet. Einige Benutzer von Windows haben diesen Fehler gemeldet, der normalerweise während der Initialisierung des Systems auf dem Bildschirm erscheint:

CDFS-Dateisystem

Sie können den CDFS_FILE_SYSTEM-BSOD-Fehler beheben, indem Sie eine Datenträgerprüfung oder Datenträgerprüfungsprogramme und ein Reparaturdienstprogramm auf dem Laufwerk ausführen. Sie können dies tun, indem Sie Arbeitsplatz oder Explorer öffnen, und im rechten Fensterbereich klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk, das Sie überprüfen möchten. Klicken Sie im Menü auf Eigenschaften und Registerkarte Extras, und klicken Sie dann unter Fehlerprüfung auf Jetzt prüfen. Sie müssen in dem Dialogfeld, das auf dem Bildschirm angezeigt wird, auf “Dateisystemfehler automatisch beheben” klicken und dann auf Start klicken, damit der Prozess beginnt. Eine gründlichere und vollständigere Überprüfung des fehlerhaften Laufwerks kann durch die Option “Nach fehlerhaften Sektoren suchen und versuchen, diese zu reparieren” durchgeführt werden, aber dieser Vorgang wird verglichen mit der ersten Option viel länger dauern.

Sie können den BSOD-Fehler auch beheben, indem Sie die Microsoft-Hardwarekompatibilitätsliste neu starten und überprüfen, um sicherzustellen, dass die zuletzt installierten Treiber und die Hardware mit der Version des von Ihnen verwendeten Betriebssystems kompatibel sind. Sie müssen Geräte und Treiber entfernen und ersetzen, die nicht mit Ihrem Betriebssystem kompatibel sind.

Was this post helpful?
Yes
No



Haben Sie Ihre Antwort nicht finden?
Stellen Sie eine Frage zu unserer Gemeinschaft von Experten aus der ganzen Welt und eine Antwort in kürzester Zeit erhalten.

unsere Produkte
Alle Produkte →

Wir entwickeln Produkte, die Reparatur zu helfen, optimieren und warten Sie Ihren Computer für Sie

Driver Reviver
Wiederherstellen maximale Leistung und Funktionalität der Hardware Ihres PCs.
Registry Reviver
Wiederherstellen maximale Effizienz und Effektivität zu Ihrem PC Windows Registry.
Security Reviver
Schnell und sicher zu entfernen Sicherheitsbedrohungen, eine Wiederholung zu verhindern, dass sie und halten Sie Ihren PC geschützt.
abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie kostenlose Tipps und Ratschläge, wie
zu reparieren, warten und optimieren Sie Ihren PC

Übersetzung editieren
Maschinelle Übersetzung (Google):
Wird geladen…
In Editor kopieren
or Abbrechen