Wir bemühen uns, unsere Website in so vielen Sprachen wie möglich zu lokalisieren, doch diese Seite wird zur Zeit maschinell per Google Translate übersetzt. schliessen

Zehn häufige Apps von Windows-Autostart entfernenTen Common Apps to Remove from Windows Startup

Sie wissen vielleicht, dass viele unserer PCs mit zu vielen Apps gestartet sind. Es könnte sich um Bloatware handeln, oder um die Software, die der Hersteller vorinstalliert, die Sie nicht wollen. Es könnten Apps sein, die andere Apps installieren, die alle auf Ihrem PC starten. Oder es ist deine Lieblings-App, die “Helfer” -Apps in den Speicher lädt, die mehr schaden als nützen.

Rufen Sie die Registerkarte Start auf

Rufen Sie zuerst die Liste auf.

In Windows XP, Vista und 7:

  1. Klicken Sie auf Start
  2. Tippe msconfig ein und drücke Enter
  3. Wählen Sie Benutzerdefinierter Systemstart
  4. Klicken Sie auf die Registerkarte Start

In Windows 8:

  1. Drücken Sie Strg + Umschalt + Esc
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Start

Ten Common Apps to Remove from Windows Startup
Diese Liste der Startup-Elemente enthält viele bekannte Täter.

Zehn gemeinsame Startup-Apps

Hier sind zehn der häufigsten, aber unnötigen Apps, die beim Start von Windows gestartet werden.

  1. Quicktime & iTunes
    Diese Apple-Apps müssen nicht im Speicher resident sein, um zu funktionieren.

  2. Spotify und andere Musik Apps
    Es ist selten, dass Sie sofort nach dem Start Ihres PCs Musik hören möchten, und diese Apps können beim Start mehrere Stunden dauern.

  3. Microsoft Office
    Dies muss auch nicht im Speicher sein, um korrekt zu funktionieren.

  4. Google Update und Google Chrome
    Die meisten Google-Apps, wie Chrome, werden regelmäßig nach Updates suchen. Google Update im Speicher zu haben ist eine Verschwendung.

  5. Adobe Reader, AcroTray und Adobe Version Cue
    Die meisten Adobe-Produkte werden selbst nach Updates suchen.

  6. Jede Symbolleiste
    Symbolleisten sind in der Regel unnötig und verlangsamen sowohl Ihren Browser als auch Ihren PC. Wahrscheinlich werden Sie sie nach dem Entfernen aus dem Start deinstallieren, es sei denn, Sie benötigen die Symbolleiste wirklich.

  7. Alles nach Ihrem PC-Hersteller benannt
    Alles, was Toshiba, HP usw. sagt, kann sicher aus dem Start entfernt werden. Wenn Sie auf eine herstellerbezogene App angewiesen sind, die mit Windows gestartet wird, können Sie sie jederzeit später hinzufügen.

  8. Java Updater
    Java benachrichtigt Sie, wenn es aktualisiert werden muss, wenn Sie eine Website besuchen, die Java benötigt. Es gibt Sicherheitsmaßnahmen, die bereits verhindern, dass Sie eine veraltete Version ausführen.

  9. Apps, die nach Ihrem Grafikkartenhersteller benannt sind
    Alle NVIDIA- oder AMD-Anwendungen, die sich auf Ihrem PC befinden, sind wahrscheinlich überflüssig. Solange dein Fahrer auf dem aktuellen Stand ist, ist es gut zu gehen.

  10. Gutschein-Apps
    Diese Apps benötigen viel Speicher für etwas, das Sie nicht so oft verwenden. Entfernen Sie es vom Start.

Sobald Ihre Startup-Anwendungen gestrafft sind, werden Sie feststellen, dass Sie viel schneller mit dem PC starten können.




Haben Sie Ihre Antwort nicht finden?
Stellen Sie eine Frage zu unserer Gemeinschaft von Experten aus der ganzen Welt und eine Antwort in kürzester Zeit erhalten.

unsere Produkte
Alle Produkte →

Wir entwickeln Produkte, die Reparatur zu helfen, optimieren und warten Sie Ihren Computer für Sie

Driver Reviver
Wiederherstellen maximale Leistung und Funktionalität der Hardware Ihres PCs.
Registry Reviver
Wiederherstellen maximale Effizienz und Effektivität zu Ihrem PC Windows Registry.
Security Reviver
Schnell und sicher zu entfernen Sicherheitsbedrohungen, eine Wiederholung zu verhindern, dass sie und halten Sie Ihren PC geschützt.
abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie kostenlose Tipps und Ratschläge, wie
zu reparieren, warten und optimieren Sie Ihren PC

Übersetzung editieren
Maschinelle Übersetzung (Google):
Wird geladen…
In Editor kopieren
or Abbrechen