Wir bemühen uns, unsere Website in so vielen Sprachen wie möglich zu lokalisieren, doch diese Seite wird zur Zeit maschinell per Google Translate übersetzt. schliessen

Wie Sie das 0x000000d1 Blue Screen of Death zu behebenHow to fix the 0x000000d1 Blue Screen of Death

Was ist der 0x000000d1 Fehler?

Der 0x000000d1 Bluescreen des Todesfehlers kann beim ersten Betrachten unglaublich einschüchternd sein, aber es ist tatsächlich ein täuschend einfacher Fehler zu beheben. Ein Fehler 0x000000d1 tritt auf, wenn einer der Treiber, die Sie auf Ihrem Computer installiert haben, beschädigt wurde oder sich auf instabile Weise verhält. Um dieses Problem zu beheben, können Sie die Treiber zurücksetzen, die Treiber aktualisieren oder das System auf die letzte als funktionierend bekannte Konfiguration zurücksetzen. Wenn Sie kürzlich neue Treiber oder neue Plug-and-Play-Software installiert haben, ist es sehr wahrscheinlich, dass die angezeigten Fehler darauf zurückzuführen sind.

Blue Screen 0x000000D1
“Der Blue Screen of Death kann zunächst einschüchternd wirken, aber keine Panik. Die meisten BSOD-Probleme können relativ einfach behoben werden.”

Aktualisieren Sie Ihre Treiber

Wenn Sie wissen, welche Treiber Sie seit einiger Zeit nicht aktualisiert haben, sollten Sie zuerst diese Treiber aktualisieren. Eine neuere Version eines Treibers ist weniger anfällig für Systeminstabilitätsprobleme als ein alter Treiber. Um Ihre Treiber zu aktualisieren, müssen Sie normalerweise die Website des Produkts aufrufen. Wenn Sie beispielsweise kürzlich eine neue NVIDIA-Grafikkarte installiert haben, würden Sie auf die NVIDIA-Website gehen und nach deren Treiberabschnitt suchen. Um Ihre Treiber erfolgreich zu aktualisieren, benötigen Sie das genaue Modell der Hardware oder des Zubehörs, die Sie kürzlich installiert haben, und das Betriebssystem, das Sie gerade verwenden.

  • Gehen Sie auf die Website des Herstellers.
  • Finden Sie den Treiber Abschnitt.
  • Wählen Sie Ihr Betriebssystem.
  • Wählen Sie das Modell Ihrer Hardware.
  • Herunterladen und installieren.

Zurücksetzen der Treiber

Wenn das Aktualisieren Ihrer Treiber nicht hilft, müssen Sie möglicherweise in die entgegengesetzte Richtung gehen. Wenn das Hardware- oder Zubehörelement, das dieses Problem verursacht, etwas ist, das Sie seit einiger Zeit verwenden, kann es sein, dass die neueren Treiber das Problem verursachen. Dies trifft häufig zu, wenn Sie ein älteres Betriebssystem wie Windows XP oder Windows Vista verwenden. Wenn Sie einen Treiber zurücksetzen, rollen Sie ihn auf eine vorherige Version zurück, die Sie in der Vergangenheit erfolgreich verwendet haben.

  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Start und navigieren Sie zur Systemsteuerung.
  • Öffnen Sie Hardware und Sound.
  • Öffnen Sie den Geräte-Manager.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das entsprechende Gerät.
  • Wählen Sie Eigenschaften.
  • Klicken Sie auf die Registerkarte Treiber.
  • Klicken Sie auf Rollback-Treiber.
  • Folge den Richtungen.

Driver Details
“Sie können den Treiber auch vollständig deinstallieren, aber das sollte nur geschehen, wenn das Produkt nicht unbedingt für die Verwendung Ihres Computers erforderlich ist. Soundtreiber sind normalerweise nicht notwendig, aber Grafikkarten sind es oft.”

Wenn Sie immer noch den blauen Bildschirm des Todes erleben

Die meisten Probleme mit dem Treiber lassen sich leicht lösen, indem Sie entweder Ihre Treiber aktualisieren oder Ihre Treiber auf eine frühere Version zurücksetzen. Wenn Ihre Probleme weiterhin bestehen, nachdem Sie diese Schritte ausgeführt haben, ist es möglich, dass der Treiber, der Ihr System beeinträchtigt, nicht der Treiber ist, den Sie zuletzt installiert haben. Möglicherweise möchten Sie alle Treiber auf Ihrem System aktualisieren, um sicher zu sein.

Zu den gebräuchlichsten Treibern gehören Ihr Motherboard-Treiber, Ihr Soundkartentreiber, Ihr Netzwerkkartentreiber, Ihr Grafikkartentreiber, Ihr Maustreiber, Ihr Monitortreiber und Ihr Tastaturtreiber. Wenn Sie nicht wissen, welche Modelle der Komponente Sie installiert haben, können Sie dies normalerweise über den Geräte-Manager herausfinden. Wenn Sie es immer noch nicht wissen, wird es normalerweise auf dem Datenblatt des Herstellers Ihres Computers aufgeführt.

Es muss einen leichteren Weg geben

Eine andere Möglichkeit, alle veralteten Treiber auf Ihrem Computer zu aktualisieren, besteht darin, einen Scan mit einem Dienstprogramm zur Treiberaktualisierung auszuführen. Driver Reviver wird alle während eines Scanvorgangs gefundenen Treiber schnell, einfach und sicher identifizieren und aktualisieren. Wenn Sie ein vertrauenswürdiges und empfohlenes Produkt wie Driver Reviver verwenden, ersparen Sie sich viel Zeit, Mühe und potenzielle Frustration, wenn es darum geht, herauszufinden, welche Treiber aktualisiert werden müssen und woher die neuesten Treiber stammen.




Haben Sie Ihre Antwort nicht finden?
Stellen Sie eine Frage zu unserer Gemeinschaft von Experten aus der ganzen Welt und eine Antwort in kürzester Zeit erhalten.

unsere Produkte
Alle Produkte →

Wir entwickeln Produkte, die Reparatur zu helfen, optimieren und warten Sie Ihren Computer für Sie

Driver Reviver
Wiederherstellen maximale Leistung und Funktionalität der Hardware Ihres PCs.
Registry Reviver
Wiederherstellen maximale Effizienz und Effektivität zu Ihrem PC Windows Registry.
Security Reviver
Schnell und sicher zu entfernen Sicherheitsbedrohungen, eine Wiederholung zu verhindern, dass sie und halten Sie Ihren PC geschützt.
abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie kostenlose Tipps und Ratschläge, wie
zu reparieren, warten und optimieren Sie Ihren PC

Übersetzung editieren
Maschinelle Übersetzung (Google):
Wird geladen…
In Editor kopieren
or Abbrechen