Wir bemühen uns, unsere Website in so vielen Sprachen wie möglich zu lokalisieren, doch diese Seite wird zur Zeit maschinell per Google Translate übersetzt. schliessen

Die Wiederherstellung einer Datei, die dauerhaft gelöscht worden istRecovering a File that’s been Deleted Permanently

Es passiert jedem. Sie leeren den Papierkorb und erkennen dann, dass noch etwas darin ist. Wenn Sie jedoch vorsichtig vorgehen, können diese Dateien oft noch abgerufen werden. Es gibt zwei Dinge, die Sie tun müssen, bevor Sie etwas anderes tun. Verwenden Sie zuerst den Computer mit den gelöschten Dateien so wenig wie möglich, während Sie diesen Prozess durchlaufen. Zweitens, entscheiden Sie, wie viel Risiko Sie bereit sind zu akzeptieren, wenn Sie versuchen, Ihre Daten zurück zu bekommen.

Warum aufhören, den Computer zu benutzen? Dafür gibt es einen sehr guten Grund. Wenn Sie eine Datei von Ihrem Computer löschen, werden nur Verweise auf die Dateien gelöscht – die eigentlichen Daten sind noch vorhanden. Ein Nebeneffekt ist, dass der Bereich, in dem die Daten auf Ihrer Festplatte “leben”, als verfügbar markiert ist. Je mehr Sie Ihren Computer verwenden, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass Teile Ihrer gelöschten Dateien zugunsten neuer Daten gelöscht werden.

Warum den Risikofaktor berücksichtigen? Ganz einfach: Wenn Sie Ihr Risiko senken, kostet das mehr Geld. Als Minimum müssen Sie kostenlose Dienstprogramme und ein zweites Laufwerk zum Speichern der wiederhergestellten Daten erhalten. Wenn Sie das Risiko minimieren möchten, dass Sie Ihre Daten verlieren, müssen Sie einen Vertrag mit einem professionellen Datenrettungsdienst abschließen. Dies kann Hunderte, wenn nicht Tausende kosten, maximiert jedoch die Chance, dass Sie Ihre Daten zurückbekommen. Da zu Hause durchgeführte Wiederherstellungsversuche Ihre Chance auf eine professionelle Wiederherstellung zunichte machen können, sollten Sie dies zunächst durchdenken, bevor Sie beginnen.

Also, bevor Sie beginnen, stellen Sie sicher, dass Sie alles haben, was Sie brauchen.

  1. Eine zweite Festplatte, um wiederhergestellte Daten zu speichern.
  2. Ein oder mehrere Wiederherstellungsprogramme für gelöschte Dateien. Undelete Plus und Recuva sind beliebte kostenlose Tools. Versuchen Sie Boomerang Data Recovery und Data Rescue 3 für eine kostenpflichtige Option. Beide erlauben es zu scannen, aber nicht zu speichern, bevor Sie bezahlen.
  3. Ein anderer Computer, von dem die Wiederherstellung ausgeführt werden kann (Sie müssen die Software nicht auf derselben Festplatte wie Ihre gelöschten Daten installieren.)

Unabhängig davon, welches Dienstprogramm Sie versuchen, wird der grundlegende Prozess der gleiche sein.

  1. Wählen Sie das Laufwerk, das die gelöschten Dateien enthält.

    Recovering a File that's been Deleted Permanently
    Wählen Sie das Laufwerk aus, von dem Sie Daten wiederherstellen möchten.

  2. Informieren Sie das Dienstprogramm, dass gelöschte Dateien wiederhergestellt werden sollen.
  3. Suchen Sie nach etwas anderem, während das Dienstprogramm das Laufwerk nach Dateien durchsucht.

    Recovering a File that's been Deleted Permanently
    Es könnte interessant aussehen, aber dieser Prozess kann mehrere Stunden dauern.

  4. Durchsuchen Sie die wiederhergestellten Daten nach den Dateitypen, nach denen Sie gesucht haben. Wahrscheinlich gibt es viele Systemdateien, die Sie nicht erkennen. Das ist normal. Der Löschvorgang hat wahrscheinlich die Namen der alten Dateien zerstört. Überprüfen Sie zuerst, wo die Dateien hingehören, und suchen Sie dann nach Ordnern mit den Namen “Verlorene Dateien”, “RAW-Dateien” und “Unbekannte Dateien”. Hier stellen die meisten Dienstprogramme Elemente ein, die ihre Namen verloren haben. Dies kann einige Zeit dauern.
  5. Sobald Sie etwas finden, das Sie brauchen, speichern Sie es auf der zusätzlichen Festplatte. Wenn Sie es auf dem ursprünglichen Laufwerk speichern, können Sie kein anderes Dienstprogramm für die Daten verwenden.
  6. Wenn Sie nicht finden, was Sie suchen, haben Sie keine Angst, ein anderes Programm zu versuchen. Es gibt oft große Unterschiede bei der Wiederherstellung verschiedener Dienstprogramme.

Durch intelligente Entscheidungen können Sie häufig gelöschte Dateien zurückerhalten. Es wird einige Zeit dauern, um den gesamten Prozess zu durchlaufen, und die Ergebnisse können unordentlich sein, wenn Sie eine große Anzahl von Dateien gelöscht haben. Mit etwas Geduld und sorgfältiger Arbeit können Sie jedoch Ihre Daten zurückbekommen.




Haben Sie Ihre Antwort nicht finden?
Stellen Sie eine Frage zu unserer Gemeinschaft von Experten aus der ganzen Welt und eine Antwort in kürzester Zeit erhalten.

unsere Produkte
Alle Produkte →

Wir entwickeln Produkte, die Reparatur zu helfen, optimieren und warten Sie Ihren Computer für Sie

Driver Reviver
Wiederherstellen maximale Leistung und Funktionalität der Hardware Ihres PCs.
Registry Reviver
Wiederherstellen maximale Effizienz und Effektivität zu Ihrem PC Windows Registry.
Security Reviver
Schnell und sicher zu entfernen Sicherheitsbedrohungen, eine Wiederholung zu verhindern, dass sie und halten Sie Ihren PC geschützt.
abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie kostenlose Tipps und Ratschläge, wie
zu reparieren, warten und optimieren Sie Ihren PC

Übersetzung editieren
Maschinelle Übersetzung (Google):
Wird geladen…
In Editor kopieren
or Abbrechen