Wir bemühen uns, unsere Website in so vielen Sprachen wie möglich zu lokalisieren, doch diese Seite wird zur Zeit maschinell per Google Translate übersetzt. schliessen

Verwalten und Free RAM in WindowsManage and Free Up RAM in Windows

RAM (Random Access Memory) ist der wichtigste Teil Ihres Computers, mit dem Sie direkt auf Ihre Informationen zugreifen können, anstatt sich auf einen bestimmten physischen Ort zu verlassen. Wenn Sie festgestellt haben, dass Ihr Computer langsam ist oder Probleme beim Ausführen der Programme auftreten, besteht das wahrscheinlichste Problem darin, dass Sie Ihren Speicher effizienter verwalten und den Speicher Ihres Computers bereinigen müssen. In diesem Artikel werden einige allgemeine Methoden zum Verwalten und Freigeben Ihres Arbeitsspeichers für Windows XP, 7 und 8 behandelt.

Zu viele Programme

Zu viele Programme auf Ihrem Computer können den Speicher beeinträchtigen und Ihren Computer verlangsamen. Viele Computer sind heutzutage mit Programmen vorinstalliert, aber Sie brauchen nicht unbedingt alle. Sie können auch Programme loswerden, die Sie nicht mehr benötigen oder verwenden. Einige dieser Programme können Spiele, Add-Ons zu Websites wie eBay und Textverarbeitungssoftware wie Microsoft Word oder OpenOffice enthalten. Befolgen Sie diese Schritte, um ein Programm unter Windows XP, 7 und 8 zu deinstallieren.

Deinstallieren eines Programms

Windows XP:

  1. Klicken Sie auf Start
  2. Klicken Sie auf Systemsteuerung
  3. Klicken Sie auf Programme hinzufügen oder entfernen
  4. Klicken Sie auf das Programm, das Sie deinstallieren möchten
  5. Klicken Sie auf Entfernen
  6. Klicken Sie im Bestätigungs-Popup auf Ja , um zu bestätigen (beachten Sie, dass nicht alle Programme eine Bestätigung verlangen)

Windows 7:

  1. Klicken Sie auf Start
  2. Klicken Sie auf Systemsteuerung
  3. Klicken Sie auf Programme deinstallieren
  4. Klicken Sie auf das Programm, das Sie deinstallieren möchten
  5. Klicken Sie oben im Fenster auf Deinstallieren
  6. Klicken Sie im Bestätigungs-Popup auf Ja , um zu bestätigen (beachten Sie, dass nicht alle Programme eine Bestätigung verlangen)

Windows 8:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + X
  2. Klicken Sie auf Desktop
  3. Klicken Sie auf Systemsteuerung
  4. Klicken Sie auf Programme deinstallieren
  5. Klicken Sie auf das Programm, das Sie deinstallieren möchten
  6. Klicken Sie oben im Fenster auf Deinstallieren
  7. Klicken Sie im Bestätigungs-Popup auf Ja , um zu bestätigen (beachten Sie, dass nicht alle Programme eine Bestätigung verlangen)

Manage and Free Up RAM in Windows
Ein hervorgehobenes Programm in Windows 8 mit dem Feld “Deinstallieren” oben im Fenster

Verwenden Sie weniger RAM, während Sie Ihren Computer verwenden

Wenn Sie Ihren Computer verwenden, können mehrere verschiedene Programme und Prozesse gleichzeitig ausgeführt werden. Einige davon werden von Ihrem Computer gesteuert, um Ihr System stabil zu halten, aber einige sind persönliche Programme, die Sie zu diesem Zeitpunkt möglicherweise nicht öffnen müssen. Um die Belastung für Ihr Gedächtnis zu verringern, sollten Sie Programme schließen, die Sie nicht verwenden. Um zu sehen, welche Programme gerade ausgeführt werden, können Sie den Task-Manager öffnen.

Das Öffnen des Task-Managers ist gleich, egal welche Edition von Windows Sie verwenden. Zwei Möglichkeiten, um es zu öffnen, sind, indem Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre Taskleiste klicken. Dies ist die Leiste am unteren Bildschirmrand, auf der Sie Programme geöffnet haben und auf Task-Manager oder STRG + ALT + ENTF klicken. In Windows XP sollte der Task-Manager sofort angezeigt werden. In Windows 7 und 8 werden Sie zu einem schwarzen Bildschirm mit einer Reihe von Optionen geführt. Klicken Sie unten auf Task-Manager .

Ihr Task-Manager kann Ihnen dabei helfen, eine Reihe von Aufgaben mit Ihrem Computer zu erledigen, z. B. das Herunterfahren von nicht reagierenden Programmen, das Schließen von Programmen, die Sie gerade nicht benötigen, und das Deaktivieren von Autostartprogrammen in Windows 8. Schalten Sie nur Programme aus, von denen Sie wissen, dass sie das System nicht ausführen, z. B. Textverarbeitungssoftware, Spiele, Chat-Programme und Ihren Internetbrowser. Wenn Sie nicht sicher sind, was ein Programm ist, ist es am besten, es in Ruhe zu lassen; Das Herunterfahren von Systemprogrammen kann dazu führen, dass Ihr Computer instabil wird und neu gestartet werden muss.

Startprogramme beeinflussen Ihr RAM

Startprogramme sind Programme, die automatisch gestartet werden, sobald Sie den Computer einschalten. Dazu gehören Chat-Programme wie AIM und Skype, Ihr Anti-Virus und einige Spiele, aber auch die Programme, die für die Ausführung Ihres Computers erforderlich sind. Unwichtige Programme starten, sobald Windows gestartet wird, kann Ihren Computer ernsthaft verlangsamen und in einigen Fällen dazu führen, dass er sich staut, wenn er versucht, die Programme zu öffnen, die er tatsächlich ausführen muss. Glücklicherweise können die meisten Programme dieses Typs leicht durch Ändern der Einstellungen geändert werden. Sie können Programme auch deaktivieren, indem Sie den Task-Manager in Windows 8 mit dem Computer starten:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste und klicken Sie auf Task-Manager
  2. Klicken Sie auf Start
  3. Markieren Sie das Programm, das Sie nicht als Startprogramm möchten
  4. Klicken Sie in der unteren rechten Ecke auf Deaktivieren

Manage and Free Up RAM in Windows
Task-Manager in Windows 8

Um die Einstellungen eines Programms zu ändern, ist es am besten, die Einstellungen im Programm selbst zu ändern, um zu vermeiden, dass Sie die Registrierung bearbeiten oder in das System selbst gehen müssen. Das Bearbeiten der Registrierung oder das Ändern des Systems sollte nur von jemandem mit technischem Wissen durchgeführt werden, da sonst das Risiko besteht, dass versehentlich etwas gelöscht wird, das für den sicheren Betrieb Ihres Computers wichtig ist. Die meisten Programme erlauben es Ihnen, solche Einstellungen in ihren Einstellungen zu ändern, oft unter der Registerkarte Allgemein. Im Chat-Messaging-Programm AIM (AOL Instant Messenger) können Sie beispielsweise festlegen, ob das Programm beim Start von Windows gestartet wird. Klicken Sie dazu auf Einstellungen , dann Anmelden / Abmelden und aktivieren oder deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Start AIM, wenn Windows gestartet wird .

Kaufen Sie mehr RAM

Wenn keine dieser Fixes Ihrem Computer hilft, besser zu laufen, benötigen Sie möglicherweise mehr Speicher für Ihre Daten. Dies kann durch den Kauf eines neuen Computers oder durch den Kauf von mehr Speicher für die Installation erreicht werden. Da dies schwierig sein kann, wenn Sie nicht wissen, wie man es sicher installiert, ist es eine gute Idee, alles zu tun, um den Speicher Ihres Computers zu bereinigen.

Eine effiziente Verwaltung Ihres Speichers hilft Ihrem Computer, schneller zu laufen und Ihnen eine sauberere und stabilere Erfahrung zu bieten. Indem Sie sicherstellen, dass Sie nicht benötigte Programme deaktivieren oder entfernen, Ihre offenen Programme auf ein Minimum beschränken und die Anzahl der Autostartprogramme so niedrig wie möglich halten, werden Sie feststellen, dass Ihr Computer länger läuft und schneller arbeitet Geld und Frustration.




Haben Sie Ihre Antwort nicht finden?
Stellen Sie eine Frage zu unserer Gemeinschaft von Experten aus der ganzen Welt und eine Antwort in kürzester Zeit erhalten.

unsere Produkte
Alle Produkte →

Wir entwickeln Produkte, die Reparatur zu helfen, optimieren und warten Sie Ihren Computer für Sie

Driver Reviver
Wiederherstellen maximale Leistung und Funktionalität der Hardware Ihres PCs.
Registry Reviver
Wiederherstellen maximale Effizienz und Effektivität zu Ihrem PC Windows Registry.
Security Reviver
Schnell und sicher zu entfernen Sicherheitsbedrohungen, eine Wiederholung zu verhindern, dass sie und halten Sie Ihren PC geschützt.
abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie kostenlose Tipps und Ratschläge, wie
zu reparieren, warten und optimieren Sie Ihren PC

Übersetzung editieren
Maschinelle Übersetzung (Google):
Wird geladen…
In Editor kopieren
or Abbrechen