Wir bemühen uns, unsere Website in so vielen Sprachen wie möglich zu lokalisieren, doch diese Seite wird zur Zeit maschinell per Google Translate übersetzt. schliessen

Wie Sie das Windows 8 Task-ManagerHow to Use the Windows 8 Task Manager

Alles über den Windows 8 Task Manager

Der Task-Manager ist das Fenster, in dem Sie offene Anwendungen verwalten, CPU- und Arbeitsspeicherauslastung überprüfen und so weiter. Dies ist eine Funktion, die in Windows 8 grundlegend überarbeitet wurde, um sie nützlicher als in der Vergangenheit zu machen.

Das Erreichen des Task-Managers ist in Windows 8 gleich wie in früheren Versionen:

So erreichen Sie den Windows 8 Task Manager:

    • Drücken Sie Strg + Alt + Entf und klicken Sie auf Task-Manager
    • Klicken Sie auf Weitere Details

ODER

  • Drücken Sie Strg + Umschalt + Esc
  • Klicken Sie auf Weitere Details

Die zweite Methode ist schneller, daher lohnt es sich, die Tastenkombination zu merken.

Sobald Sie sich im neuen Windows 8 Task-Manager befinden, werden Sie feststellen, dass er ganz anders aussieht als zuvor. Sie beginnen auf der Registerkarte ” Prozesse” und Sie können auf einen Blick sehen, wie viel CPU verwendet wird, wie viel Speicher verwendet wird und so weiter. Sie können einfach auf eine Aufgabe klicken und auf Aufgabe beenden klicken.



Die Registerkarte Prozesse zeigt die CPU- und Speicherauslastung auf einen Blick.
Klicken Sie auf die Registerkarte Leistung , und Sie sehen eine Reihe von farbigen Diagrammen, durch die Sie klicken können, um die Verwendung im Zeitverlauf anzuzeigen, noch bevor Sie den Task-Manager geöffnet haben. Das sind alles wirklich nützliche Informationen, besonders wenn Sie vermuten, dass der Arbeitsspeicher knapp wird oder Sie die CPU ausschöpfen.



Diese klaren Diagramme zeigen die Nutzung im Zeitverlauf.
Als nächstes folgt die Registerkarte App-Verlauf . Neu in Windows 8: Hier wird angezeigt, wie lange eine bestimmte Anwendung die CPU verwendet und Daten verwendet hat. Die Datenspalte ist besonders wichtig, wenn Sie einen Datentarif planen (insbesondere, wenn Windows nicht weiß, dass diese Daten in die Spalte “Geprüftes Netzwerk” eingegeben werden sollen).

Beachten Sie, dass auf dieser Registerkarte nur Metro-Anwendungen (mit Kacheln auf dem Startbildschirm) angezeigt werden.



Dies sind Geisterbilder, die noch nichts tun.
Neu im Windows 8 Task Manager ist auch die Registerkarte Start . Vor Windows 8 wurde die Verwaltung von Start-Apps in einer anderen, nicht leicht zugänglichen Anwendung namens msconfig verborgen. Jetzt können Sie Start-Apps direkt im Task-Manager verwalten. Wenn Sie verhindern möchten, dass eine App gestartet wird, wenn Windows gestartet wird, klicken Sie einfach darauf und klicken Sie auf Deaktivieren.



Deaktivieren Sie Start-Apps einfach über diese Registerkarte.
Im Task-Manager gibt es weitere Registerkarten, die zum Verwalten von Benutzern und zum Deaktivieren einzelner Aufgaben und Dienste hilfreich sind.

Wie Sie sehen können, ist der Task-Manager viel benutzerfreundlicher und funktionsreicher als frühere Versionen von Windows.

Was this post helpful?
Yes
No



Haben Sie Ihre Antwort nicht finden?
Stellen Sie eine Frage zu unserer Gemeinschaft von Experten aus der ganzen Welt und eine Antwort in kürzester Zeit erhalten.

unsere Produkte
Alle Produkte →

Wir entwickeln Produkte, die Reparatur zu helfen, optimieren und warten Sie Ihren Computer für Sie

Driver Reviver
Wiederherstellen maximale Leistung und Funktionalität der Hardware Ihres PCs.
Registry Reviver
Wiederherstellen maximale Effizienz und Effektivität zu Ihrem PC Windows Registry.
Security Reviver
Schnell und sicher zu entfernen Sicherheitsbedrohungen, eine Wiederholung zu verhindern, dass sie und halten Sie Ihren PC geschützt.
abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie kostenlose Tipps und Ratschläge, wie
zu reparieren, warten und optimieren Sie Ihren PC

Übersetzung editieren
Maschinelle Übersetzung (Google):
Wird geladen…
In Editor kopieren
or Abbrechen