Wir bemühen uns, unsere Website in so vielen Sprachen wie möglich zu lokalisieren, doch diese Seite wird zur Zeit maschinell per Google Translate übersetzt. schliessen

DirectX und Windows 8: Was Sie wissen müssenDirectX and Windows 8: What You Need to Know


DirectX and Windows 8
Bestimmen Sie unter Systeminformationen Ihre DirectX-Version.

Was ist DirectX?

DirectX ist Microsofts Reihe von APIs oder Anwendungsprogrammierschnittstellen, die Multimedia auf Microsoft-PCs verarbeiten. Im Klartext ermöglicht DirectX jeder Anwendung zu lernen, was Ihr PC kann, und passt dann die Einstellungen der Anwendung so an, dass sie auf diesem PC am besten funktioniert. DirectX skaliert das Multimedia-Erlebnis auf einem System basierend auf seiner Hardware.

Obwohl DirectX ursprünglich für Spiele entwickelt wurde, ist es inzwischen für Benutzer anderer Anwendungen oder Windows im Allgemeinen wichtig geworden – insbesondere für Windows 8 . Es ist also wichtig, zwei Dinge zu wissen: ob Ihr PC die neueste Version hat und ob Ihre Hardware die neueste Version – DirectX 11.1 – unterstützt.

Welche Version von DirectX habe ich auf meinem PC?

Wenn Sie Windows Update regelmäßig ausführen, haben Sie wahrscheinlich DirectX 11 installiert, da dies die aktuellste Version unter Windows Vista und Windows 7 ist. (Offiziell ist die letzte Version für Windows XP DirectX 9.) Wenn Sie überprüfen möchten Das:

  • Klicken Sie auf Start
  • Geben Sie dxdiag in das Feld ein und drücken Sie die Eingabetaste
  • Unter Systeminformationen sehen Sie sich die DirectX-Version an

Wenn Sie DirectX 11 nicht haben, ist es eine gute Idee, es zu bekommen. Führen Sie Windows Update aus, und stellen Sie sicher, dass Sie in den optionalen Updates nachsehen, sofern es sich nicht um wichtige Updates handelt.

Wird DirectX 11 von meiner Videohardware unterstützt?

Sicher, es ist wahrscheinlich, dass wir alle die neueste Version von DirectX auf unseren Systemen haben. Aber unsere PCs sind möglicherweise nicht in der Lage, alle Funktionen der neuesten Version zu verarbeiten. Viele ältere PCs verfügen über Videohardware, die mit DirectX 11 nicht vollständig kompatibel ist. Wie im nächsten Abschnitt erläutert, kann dies unter Windows 8 zu Leistungseinbußen führen.

Ob Ihre Video-Hardware mit DirectX 11 kompatibel ist, ist ein wenig schwierig zu beantworten. Sie können eine App wie CPU-Z verwenden , um Ihre Videohardware herauszufinden, und dann versuchen, die Modellnummer zu googeln, um herauszufinden, ob sie kompatibel ist. Zum Glück gibt es einen einfacheren Weg.

Diese App kann Ihnen sagen, ob Ihre Hardware DirectX 11-fähig ist.

Laden Sie diese einfache App herunter und führen Sie sie aus. Lassen Sie sich von der Programmierreferenz nicht abschrecken. C ++ AMP ist eine Sprache, die für DirectX 11 entwickelt wurde und nur mit dieser arbeitet. Diese App sagt Ihnen, ob Ihre Hardware AMP ausführen kann und ob sie daher DirectX 11 unterstützt. Es ist eine einfache Ja oder Nein-Antwort. (Der Laptop, auf den ich diesen Artikel geschrieben habe, unterstützt DirectX 11 in der Tat nicht in Hardware.)

Windows 8 und DirectX 11

Windows 8 wird mit der DirectX 11.1-Software ausgeliefert (oder heruntergeladen). In der Tat wurde es entwickelt, um mit DirectX 11 in wesentlichen Punkten zu arbeiten und bietet Vorteile in Bezug auf Geschwindigkeit, Effizienz, Akkulaufzeit, Grafik und Rendering. Um die optimale Leistung und Benutzererfahrung in Windows 8 zu erhalten, sollte Ihre Grafikkarte Unterstützung für DX 11.1 haben. Das heißt, ältere dedizierte Karten bieten immer noch eine reichhaltige Benutzererfahrung, wenn sie die minimalen DirectX-Anforderungen haben.

Wenn Sie im Oktober auf Windows 8 aktualisieren, müssen Sie darüber nachdenken. Wenn Ihre Grafikkarte DirectX 11 nicht unterstützt, werden Sie eine Menge an Geschwindigkeits- und Leistungsverbesserungen verpassen, die Windows 8 bringt. Die Benutzererfahrung wird jedoch basierend auf der unterstützten Hardware skaliert, sodass auch die Baseline-Erfahrung immer noch sehr gut ist.

Hier sind einige der Verbesserungen, die Sie in Windows 8 mit DirectX 11.1 bemerken. Sie können diesen ausführlichen Artikel auf der Microsoft-Website für einen vollständigen Überblick lesen.

  1. Die Textverarbeitung wurde erheblich erweitert, was nicht nur das Laden von Texten beschleunigt und schärfer aussehen lässt, sondern auch die CPU weniger beansprucht , was es anderen Anwendungen ermöglicht, die CPU zu verwenden, während Text verarbeitet wird.
  2. Tessellation (bezieht sich auf die Erstellung zweidimensionaler Grafiken durch wiederholtes Wiederholen der gleichen Dreiecksform). Die Art und Weise, wie Windows Formen und Objekte rendert, wurde erheblich verbessert. Sie rendern schneller mit weniger Ressourcen.
  3. Im JPG- und PNG-Bildrendering wurde eine wesentliche Verbesserung erzielt (40% weniger Zeit entsprechend ihrer Tests), was sich signifikant auf alle Windows-Benutzer auswirken sollte.
  4. Es wurden Verbesserungen in der Art und Weise vorgenommen, wie DirectX Bildschirme verarbeitet, die sowohl Text als auch eingebettete bewegte Objekte enthalten, was normalerweise auf Webseiten mit eingebetteten Videos zu sehen ist.

Beachten Sie, dass je besser die Grafik Ihres PCs ist, desto besser wird Windows 8 aussehen. Entwickler werden zwar versuchen, Metro-Apps für die meisten PC-Benutzer gut aussehen zu lassen, aber diejenigen mit einer besseren Grafik werden Details und Funktionen bemerken, die andere nicht sehen werden.

Wenn Sie einen Desktop-PC haben, können Sie ein kostengünstiges Upgrade der Videokarte erwägen (DirectX 11-kompatible Karten können für nur 35 US-Dollar erworben werden), wenn Sie auf Windows 8 aktualisieren. Wenn Sie auf einem Laptop sind, ist dies keine Option , aber Sie können Windows 8 für seine anderen Funktionen, obwohl Sie die Geschwindigkeitsunterschiede verpassen.

Zum Glück gibt es noch 12 weitere gute Gründe für ein Upgrade auf Windows 8.

Endeffekt

Es reicht nicht, das neueste DirectX auf Ihrem System für maximale Videogeschwindigkeit, Grafik und Effizienz zu haben. Sie müssen auch einen PC haben, der DirectX 11.1 unterstützt, und da viele von uns sehr bald auf Windows 8 migrieren, ist das ein Problem. Erfahren Sie mehr über Ihr System und behalten Sie diese Informationen im Hinterkopf, da sich Windows 8 weltweit verbreitet.

Steve Horton




Haben Sie Ihre Antwort nicht finden?
Stellen Sie eine Frage zu unserer Gemeinschaft von Experten aus der ganzen Welt und eine Antwort in kürzester Zeit erhalten.

unsere Produkte
Alle Produkte →

Wir entwickeln Produkte, die Reparatur zu helfen, optimieren und warten Sie Ihren Computer für Sie

Driver Reviver
Wiederherstellen maximale Leistung und Funktionalität der Hardware Ihres PCs.
Registry Reviver
Wiederherstellen maximale Effizienz und Effektivität zu Ihrem PC Windows Registry.
Security Reviver
Schnell und sicher zu entfernen Sicherheitsbedrohungen, eine Wiederholung zu verhindern, dass sie und halten Sie Ihren PC geschützt.
abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie kostenlose Tipps und Ratschläge, wie
zu reparieren, warten und optimieren Sie Ihren PC

Übersetzung editieren
Maschinelle Übersetzung (Google):
Wird geladen…
In Editor kopieren
or Abbrechen