Wir bemühen uns, unsere Website in so vielen Sprachen wie möglich zu lokalisieren, doch diese Seite wird zur Zeit maschinell per Google Translate übersetzt. schliessen

Was ist der Unterschied zwischen alten und neuen Computer?What is the Difference between Old and New Computers?

Frage: Was ist der Unterschied zwischen alten und neuen Computern heute?

A. In den meisten Fällen etwa 3 Wochen.

Es ist wirklich eine traurige Geschichte, du kaufst dir einen brandneuen Computer, du holst die Kiste auf den Boden und beginnst, alle Komponenten herauszuziehen. Nachdem Sie alles Styropor und Plastik gesiebt haben, finden Sie alle Teile für den Computer und Sie stellen es zusammen. Dann drückst du den Einschaltknopf und ZAP! Es leuchtet und die neueste Version von Windows öffnet sich und alles ist reaktionsschnell und zippy. Du öffnest ein Programm und BAM! Es öffnet sich sofort! Dieser neue Computer ist erstaunlich, du sagst dir selbst, mein Leben wird von diesem Punkt an so viel besser sein. Kein Warten mehr 10 Minuten für meinen Computer zu starten, keine ungesicherten Dokumente mehr zu verlieren, wenn mein Computer abstürzt.

Für eine Weile ist das zumindest wahr. Dein Computer läuft weiterhin schnell und funktioniert einwandfrei, aber nach ein paar Wochen wird die Neuheit wieder schwächer und du fängst plötzlich wieder an zu fluchen. “Meine Güte, mein Computer braucht ewig, um zu laden!” du sagst es. Wie ist es passiert?

Nun, es gibt ein paar häufige Gründe dafür und wir haben diese unten aufgelistet:

Es liegt nicht an dir, sondern an mir

Es tut uns leid, es zu sagen, aber oft sind Sie der Hauptgrund dafür, dass Ihr Computer langsamer wird. Wir alle machen es, sobald wir unseren neuen Computer bekommen, verbringen wir die nächsten paar Wochen damit, alles, was wir auf unserem alten Computer hatten, auf unseren neuen Computer zu installieren. Der Grund, dass Ihr neuer Computer so schnell ist, ist, weil all diese Software nicht darauf ist. Sie müssen sich fragen, welche Software brauche ich wirklich auf diesem Computer? Jede Software, die Sie auf Ihrem Computer installiert haben und die Sie nicht verwenden, hat 3 Dinge:

1. Es nimmt Platz auf Ihrer Festplatte ein.

2. Es erstellt ziemlich oft seinen eigenen Windows StartUp-Eintrag, so dass das Programm startet, wenn Sie den Computer starten. Das verlangsamt die Windows-Startzeit.

3. Es wird oft ein Prozess im Hintergrund Ihres Computers erstellt, der nach Updates für die Anwendung sucht, selbst wenn die Anwendung selbst nicht läuft, was Ihren Computer weiter verlangsamt.

Zu viele Programme!

OK, also haben Sie diese Software bereits installiert. Auf welche Programme sollten Sie sich also konzentrieren? Es gibt einige wichtige Arten von Anwendungen, die Hauptverantwortliche beim Verbrauch von Ressourcen sind. Diese sind:

  • Druckersoftware: Wenn Sie einen neuen Drucker installieren, ist es unglaublich, wie viel Müll auf Ihrem Computer installiert ist. Installieren Sie einen HP Drucker und gehen Sie dann in Ihren HP Ordner in Ihrer Windows Programmliste. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Sie in diesem Ordner eine Liste mit mehr als 10 Anwendungen sehen, die Sie nicht verwenden. Werden Sie diejenigen los, die Sie nicht haben. Sie nehmen Platz ein und oft haben die meisten von ihnen Dienste und Prozesse, die im Hintergrund laufen und Ihren Computer verlangsamen.
  • Instant Messaging-Clients: Instant Messaging ist eine großartige Möglichkeit, mit Freunden in Kontakt zu bleiben und mit anderen Personen für die Arbeit zu kommunizieren, aber das Problem besteht darin, dass sich alle auf verschiedenen Instant Messaging-Clients befinden. Wenn Sie MSN Messenger, Yahoo Messenger und Google Talk zur selben Zeit nutzen, die einen ordentlichen Arbeitsspeicher beanspruchen! Deinstallieren Sie alle diese Anwendungen und erhalten Sie einen universellen Chat-Client wie Pidgin oder Trillian. Mit diesen Programmen können Sie sich bei einer Reihe verschiedener IM-Clients von dem einen Programm aus anmelden, das nur einen Bruchteil der Ressourcen verwendet.
  • Sicherheitssoftware: OK, das wird eine kontroverse Aussage sein. Sie benötigen nicht mehr als ein Sicherheitsprogramm! Wählen Sie eine wirklich gute Sicherheitssuite aus und verwenden Sie genau das. Sicherheitsprogramme sind so konzipiert, dass sie alles überwachen, was Sie tun. Wenn Sie 3 verschiedene Programme haben, wird dies Ihren Computer lahmlegen! Außerdem sind verschiedene Sicherheitsanwendungen für Marken nicht darauf ausgelegt, gut miteinander auskommen zu können. Holen Sie sich ein Programm, das Sie vor allem schützt. Wir würden Norton Internet Security als kostenpflichtige Option oder AVG als kostenlose Option empfehlen. Entferne alle anderen.
  • Neuer Computer Testversion: In den meisten Fällen wird Ihr neuer Computer mit einer Reihe von Testversionen (besser bekannt als Crapware) ausgeliefert, es sei denn, Sie entscheiden sich ausdrücklich dafür. Dies ist ein Griff nach mehr Geld. Computerfirmen möchten, dass Sie diese Programme kaufen, damit sie mehr Geld von Ihnen verdienen können. All das Zeug loswerden.

Jede Software auf Ihrem Computer hält sie für das Wichtigste auf Ihrem Computer.

Jede Softwarefirma (auch wir) denkt, dass ihre Software die wichtigste Software auf Ihrem Computer ist. Aus diesem Grund erstellt die meiste Software, wenn Sie es installieren, einen Eintrag im Windows StartUp-Prozess, so dass das Programm startet, wenn Sie Windows starten. Jedes hinzugefügte Programm verlangsamt den Windows StartUp-Prozess. Jetzt sollten die meisten Programme eine Option in ihren Einstellungen haben, damit das Programm unter Windows StartUp gestartet wird. Deaktivieren Sie diese Option in allen Programmen, die beim Hochfahren des Computers nicht ausgeführt werden müssen.

Alternativ gibt es in Registry Reviver im Utilities-Bereich einen StartUp-Manager, der Ihnen alle Programme anzeigt, die Einträge im Windows StartUp-Prozess haben. Sie können diejenigen deaktivieren, die nicht gestartet werden sollen, und beim nächsten Start Ihres Computers wird diese Anwendung nicht ausgeführt. Haben Sie keine Angst, eine Reihe von verschiedenen Einträgen zu deaktivieren. Sie werden nichts vermasseln und wenn Sie etwas bemerken, das Sie vermissen, können Sie immer zurückgehen und es wieder einschalten.

Sie zahlen für das, was Sie bekommen.

Es gibt eine große Anzahl von preiswerten Computern auf dem Markt. Das alte Sprichwort ist wahr, du bezahlst für das, was du bekommst. Viele Computerhersteller werden dich täuschen, indem sie dir sagen, dass ein Computer 4 Gigabyte RAM hat und du denkst, das ist ein Schnäppchen zu diesem Preis. Die Wahrheit ist, dass die Menge an RAM, die ein Computer hat, nicht der einzige Faktor ist, der die Computergeschwindigkeit beeinflusst. Die Geschwindigkeit des RAM (Gemessen in Mhz) ist ebenfalls wichtig und ziemlich oft haben diese preiswerten Computer langsame Komponenten, die dazu bestimmt sind, zu enttäuschen. Suchen Sie nach den besten Komponenten und wissen Sie, was Sie erwarten können, wenn Sie einen Low-End-Computer kaufen.

Wählen Sie einen schnellen Browser.

Die meisten Menschen verbringen ihre Zeit in einem Webbrowser, schreiben E-Mails oder surfen im Internet. Verwenden Sie einen schnellen Browser. Internet Explorer ist in Ordnung, aber das Problem ist, dass es zu einfach für Sie ist, ahnungslos Werkzeugleisten über Programme, die Sie installieren, in den Browser zu installieren, die es verlangsamen. Legen Sie Ihre Hand hoch, wenn Sie eine Google-, Yahoo- oder Ask.com-Toolbar installiert haben und sich nicht merken können, woher Sie sie haben. Der Internet Explorer ist auch am anfälligsten für Sicherheitsprobleme, da er den höchsten Marktanteil zwischen den Browsern aufweist. Wir würden Google Chrome empfehlen. Momentan können Sie Add-ons nicht in Chrome installieren, damit es schnell läuft. Bei den meisten Tests wird Chrome schneller.

Wir hoffen, dass diese Tipps Ihnen dabei helfen, Ihren Computer wieder optimal laufen zu lassen. Denken Sie daran, dass Ihr Computer am schnellsten ist, wenn Sie ihn zuerst benutzen, es aber (es sei denn, Sie aktualisieren Komponenten), es hängt davon ab, wie Sie es verwenden, um zu bestimmen, wie schnell es von diesem Punkt an vorwärts geht. Aber wir sind hier, um Ihnen zu helfen, das neue Computergefühl so nahe wie möglich zu bringen!

Das ReviverSoft Team

  • Everything you said in this article is spot on. You might also want to mention that there are a number of EVIL toolbars out there that do really nasty things like change your default home page and search settings. Anyone who downloads software should be doing it slowly and with care. If any add on boxes are ticked during the download process they should be unticked otherwise you leave yourself open to an unintended install of a serious amount of crapware.

  • ken nielsen

    thank you for the info because alot of this was going on in my computer!!!!!

    ken nielsen!!!!!!!!!

  • black kkk

    No ! I don’t Like




Haben Sie Ihre Antwort nicht finden?
Stellen Sie eine Frage zu unserer Gemeinschaft von Experten aus der ganzen Welt und eine Antwort in kürzester Zeit erhalten.

unsere Produkte
Alle Produkte →

Wir entwickeln Produkte, die Reparatur zu helfen, optimieren und warten Sie Ihren Computer für Sie

Driver Reviver
Wiederherstellen maximale Leistung und Funktionalität der Hardware Ihres PCs.
Registry Reviver
Wiederherstellen maximale Effizienz und Effektivität zu Ihrem PC Windows Registry.
Security Reviver
Schnell und sicher zu entfernen Sicherheitsbedrohungen, eine Wiederholung zu verhindern, dass sie und halten Sie Ihren PC geschützt.
abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie kostenlose Tipps und Ratschläge, wie
zu reparieren, warten und optimieren Sie Ihren PC

Übersetzung editieren
Maschinelle Übersetzung (Google):
Wird geladen…
In Editor kopieren
or Abbrechen