Wir bemühen uns, unsere Website in so vielen Sprachen wie möglich zu lokalisieren, doch diese Seite wird zur Zeit maschinell per Google Translate übersetzt. schliessen

Wie Druckerprobleme in wenigen Minuten zu behebenHow to Fix Printer Problems in Minutes

Hattest du jemals einen Drucker in Aktion oder hast du Probleme, als du gerade dabei warst, etwas Wichtiges zu drucken?

Es kann sehr frustrierend sein, wenn Sie nicht sicher sind, wie Sie Ihr Druckerproblem beheben und es erneut drucken lassen können.

Glücklicherweise gibt es einige Schritte, die Sie unternehmen können, um häufige Druckerprobleme bei den meisten Druckern zu beheben und zu beheben.


Druckerprobleme beheben

Wichtige Tipps zur Behebung von Druckerproblemen:

1. Der Drucker schaltet sich nicht ein

  • Überprüfen Sie das Stromkabel, das vom Drucker zum Steckeranschluss (Netz) führt, um eine lose Verbindung herzustellen
  • Wenn Sie zeitweise Probleme mit dem Kabel haben, ersetzen Sie es durch ein besseres
  • Stellen Sie sicher, dass die Ein / Aus-Taste an Ihrem Drucker nicht blockiert oder eingedrückt ist

2. Papierstaus

  • Versuchen Sie niemals, das Papier aus Ihrem Drucker zu entfernen, da dies die internen Komponenten wie die Papierrolle beeinträchtigen kann
  • Die meisten Hersteller verfügen über eine Klappe auf der Rückseite oder bieten eine spezielle Methode zum Freigeben und Entfernen des Papiers im Falle von Papierstaus (siehe Druckerhandbuch).
  • Stellen Sie sicher, dass das Papier nicht geknickt oder gefaltet ist und ordnungsgemäß in den Drucker eingeführt wird, um Papierstaus zu vermeiden

3. Fehlermeldungen / Alarme / Signaltöne vom Drucker

  • Wenn Ihr Drucker über eine LCD-Anzeige verfügt, lesen Sie die Fehlermeldung und folgen Sie den Anweisungen. Wenn Sie stattdessen Warn-LEDs oder Signaltöne haben, beachten Sie das Muster oder die Häufigkeit dieser Warnungen und lesen Sie in der Bedienungsanleitung Ihres Druckers nach, um mehr über das Problem zu erfahren und wie Sie es schnell beheben können
  • Versuchen Sie, sich mit den häufigsten Problemen vertraut zu machen, indem Sie sich auf das Handbuch Ihres Druckers beziehen. Hoffentlich können sie in Zukunft vermieden werden

4. Windows kann den Drucker nicht erkennen oder mit ihm kommunizieren

  • Überprüfen Sie das USB- oder Parallelkabel, das vom Computer zum Drucker läuft. Es muss an jedem Ende fest sein. Wenn das Kabel oder der Anschluss beschädigt ist, ersetzen Sie es sofort
  • Wenn Sie einen kabellosen oder netzwerkfähigen Drucker verwenden, überprüfen Sie, ob das drahtlose Netzwerk oder das lokale Netzwerk ausgefallen ist oder Probleme auftreten. Versuchen Sie es erneut, nachdem das Konnektivitätsproblem behoben ist
  • Der Treiber für Ihren Drucker könnte fehlen, veraltet oder beschädigt sein. Besuchen Sie also die offizielle Website des Herstellers (führen Sie eine schnelle Google-Suche durch) und laden Sie den neuesten Windows- oder Mac-Treiber für Ihren Drucker herunter. Erst nachdem der Treiber installiert und der Drucker von Windows erkannt wurde, können Sie Ihren Drucker verwenden
  • Sie können auch versuchen, den Drucker über die Windows-Systemsteuerung zu deinstallieren, den Computer neu zu starten und ihn erneut zu installieren

5. Falsche Ausrichtung von Farben und Linien auf Ausdrucken

  • Gehen Sie zu: Start> Systemsteuerung> Geräte und Drucker (oder) Drucker> Wählen Sie Ihren Drucker aus, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Druckeinstellungen (oder Druckereigenschaften)
    Suchen Sie im neuen Fenster nach einem Abschnitt, der sich auf Wartung bezieht, und Sie sollten eine Option namens “Druckkopfausrichtung” sehen.
    Verwenden Sie diese Option und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Ausrichtungsprozess abzuschließen
  • Klicken Sie auf einem Mac auf das Apple-Menü und wählen Sie Systemeinstellungen. Dann öffne Print & Fax. Stellen Sie sicher, dass der richtige Drucker ausgewählt ist und klicken Sie je nach Betriebssystemversion auf “Druckerwarteschlange öffnen …” oder “Warteschlange drucken …”. Klicken Sie auf das Symbol Dienstprogramm, wählen Sie den Drucker aus und klicken Sie auf Wartung. Suchen und wählen Sie “Druckkopfausrichtung”

6. Häufige Probleme beim Ausdruck

  • Die Farb- und Druckqualität ist schlecht geworden – Die Tintenpatronen sind möglicherweise erschöpft, überprüfen Sie den Tintenstatus und ersetzen Sie ihn
  • Teile von Zeichen und Symbolen fehlen – Die Tintenpatrone könnte verstopft sein. Probieren Sie den Reinigungsprozess des Druckers aus
  • Der Farbausdruck erscheint verschmiert oder verschmiert – Wählen Sie je nach dem, was Sie drucken, die richtige Papiereinstellung in den Druckereinstellungen. Einstellung für niedrige Qualität für Textdokumente und Einstellung für hohe Qualität für Fotos und andere grafische Ausdrucke
  • Fotos und Grafiken sehen körnig aus – Die Quelle (Bild / Grafik) selbst kann von geringer Qualität sein (<300 dpi), weshalb der Drucker das Bild nicht gut drucken kann. Versuchen Sie es erneut mit einem qualitativ hochwertigen Bild und verwenden Sie ein Fotoqualitätspapier

7. Drucker gibt nach dem Drucken eine leere Seite zurück

  • Der Inhalt, der zum Drucken an den Drucker gesendet wurde, war leer, überprüfen Sie den Vorgang und versuchen Sie es erneut
  • Der Druckvorgang wurde unterbrochen, überprüfen und erneut versuchen
  • Die Tintenpatrone ist leer, überprüfen Sie den Tintenstatus und versuchen Sie es erneut
  • Wenn Sie kürzlich eine neue Patrone installiert haben, überprüfen Sie, ob Sie den Aufkleber von den elektronischen Kontaktpunkten der Tintenpatrone entfernt haben.

8. Sie haben Ihre Tintenpatronen ausgetauscht und der Drucker weigert sich weiterhin zu drucken.

  • Entnehmen Sie die Patrone, schalten Sie den Drucker aus, warten Sie einige Minuten, schalten Sie ihn wieder ein und setzen Sie die Patronen vorsichtig wieder ein (achten Sie darauf, dass Sie die Schutzfolie entfernen).
  • Ziehen Sie in Betracht, Ihren Drucker zurückzusetzen. Um zu erfahren, wie das geht, besuchen Sie Google und suchen Sie nach “So setzen Sie den [MAKE AND MODEL NAME] -Drucker zurück”. Dies sollte Ihnen helfen, einige hilfreiche Anleitungen zu finden.

9. Ihre Druckersoftware funktioniert nicht ordnungsgemäß

  • Wenn Sie Probleme mit der mitgelieferten Drucksoftware haben, könnte eine schnelle Neuinstallation das Problem beheben. Deinstallieren Sie das Softwarepaket über das Windows-Steuerungsfeld, starten Sie Ihren Computer neu, besuchen Sie die Website des Druckerherstellers, laden Sie die neueste Version der Druckersoftware herunter, installieren Sie sie und versuchen Sie es erneut.
  • Die andere Option besteht darin, die Druckersoftware dauerhaft zu deinstallieren und sich auf die standardmäßigen (aber grundlegenden) Druckoptionen zu verlassen, die in jeder Anwendung verfügbar sind, die Sie verwenden.

Haben Sie immer noch Probleme mit Ihrem Drucker? Gehen Sie weiter und posten Sie Ihre Frage oder Problem in den Kommentaren unten und ich werde mein Bestes versuchen, um zu helfen.

Viel Glück,

Nish




Haben Sie Ihre Antwort nicht finden?
Stellen Sie eine Frage zu unserer Gemeinschaft von Experten aus der ganzen Welt und eine Antwort in kürzester Zeit erhalten.

unsere Produkte
Alle Produkte →

Wir entwickeln Produkte, die Reparatur zu helfen, optimieren und warten Sie Ihren Computer für Sie

Driver Reviver
Wiederherstellen maximale Leistung und Funktionalität der Hardware Ihres PCs.
Registry Reviver
Wiederherstellen maximale Effizienz und Effektivität zu Ihrem PC Windows Registry.
Security Reviver
Schnell und sicher zu entfernen Sicherheitsbedrohungen, eine Wiederholung zu verhindern, dass sie und halten Sie Ihren PC geschützt.
abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie kostenlose Tipps und Ratschläge, wie
zu reparieren, warten und optimieren Sie Ihren PC

Übersetzung editieren
Maschinelle Übersetzung (Google):
Wird geladen…
In Editor kopieren
or Abbrechen