Wir bemühen uns, unsere Website in so vielen Sprachen wie möglich zu lokalisieren, doch diese Seite wird zur Zeit maschinell per Google Translate übersetzt. schliessen

Mit File History in Windows 8Using File History in Windows 8

Das Windows 8 File History- Dienstprogramm bietet ein einfaches Sicherungssystem für die meisten Ihrer persönlichen Dateien. Nach der Einrichtung folgt das Programm automatisch einem regelmäßigen Zeitplan und kopiert alle Dateien, die in Ihren Bibliotheksordnern und auf Ihrem Desktop, Favoriten und Kontakten gespeichert sind, auf ein externes Laufwerk. Es ist nicht standardmäßig aktiviert, aber es ist einfach zu starten, und Sie können verschiedene Einstellungen anpassen.

Mithilfe der in Windows 7 bereitgestellten Sicherungstools können Sie Abbildkopien Ihres gesamten Systems einschließlich aller Dateien und Systemdateien erstellen. Sie können keine Bilddatei von Einstellungen in Windows 8 erstellen. Microsoft entschied, dass die Option bereits in Windows 8 verfügbar ist.

Sie können auf Windows 7-Sicherungstools in Windows 8 zugreifen, Microsoft rät jedoch, dass Sie beide Tools in Windows 8 nicht verwenden. Im Hintergrund arbeitet der Dateiverlauf als praktischer und automatischer Prozess, der Ihren normalen Computer nicht beeinträchtigt benutzen.

Frühere XP- und Vista-Versionen

Zu früheren Sicherungstools gehörte das Sicherungs- oder Wiederherstellungsdienstprogramm, das in Windows XP-Versionen bereitgestellt wurde. Mit einem Assistenten können Sie den Ordner “Eigene Dateien” sowie die Browserfavoriten, den Desktop und Cookies sichern. Sie können auch alle Informationen Ihres Computers sichern und eine Systemwiederherstellungsdiskette erstellen. Es gab einen erweiterten Modus, der verschiedene Arten von Backups bot, aber normalerweise nicht auf externen Laufwerken sichern konnte.

Nach dem Erstellen der ersten Sicherung im Windows-Assistenten für Sichern von Dateien können Sie den Vorgang automatisieren, indem Sie einen täglichen, wöchentlichen oder monatlichen Sicherungszeitplan einrichten. Sie können Daten auf ein externes USB-Medium oder eine DVD sichern. System- und Anwendungsdateien wurden nicht in den Prozess einbezogen, wurden jedoch unter Business- und Professional-Versionen von Windows mit einem Complete PC Backup-Dienstprogramm behandelt.

Verwenden des Dateiverlaufs

Um Windows 8 File History zu verwenden, stellen Sie zuerst sicher, dass Sie ein externes Laufwerk mit ausreichendem Speicherplatz an Ihren Computer angeschlossen haben. Der Dateiverlauf ist standardmäßig nicht aktiviert, Sie müssen ihn also zuerst aktivieren.

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + X
  2. Klicken Sie auf Suchen
  3. Geben Sie Dateiverlauf ein
  4. Klicken Sie auf Einstellungen
  5. Klicken Sie auf Dateiverlauf

Wie Sie auf dem Screenshot sehen können, können Sie Dateien von Bibliotheken, Desktops, Kontakten und Favoriten kopieren und es erkennt die externe Festplatte, die das Backup erhält.

Using File History in Windows 8
Dateiverlauf ein

Optionen auf der linken Seite bieten Ihnen die Möglichkeit, Dateien wiederherzustellen, wählen Sie das Laufwerk für die Sicherung aus, Ordner ausschließen und die Advance-Einstellungen Fenster unten abgebildet.

Using File History in Windows 8
Erweiterte Einstellungen

Mit den erweiterten Einstellungen können Sie das Sicherungsintervall auswählen – standardmäßig wird jede Stunde eingestellt – und wie lange Sie die Sicherungskopien behalten möchten. Sie legen fest, wie viel von Ihrem Festplattenspeicherplatz für einen temporären Cache verwendet wird, wenn das externe Laufwerk derzeit nicht verfügbar ist. Wenn Sie Teil eines HomeGroup-Netzwerks sind, können Sie das Backup-Laufwerk auch als Standard für andere Mitglieder des Netzwerks festlegen. Dateien werden mit einem Datums- und Zeitstempel gespeichert.

Daten wiederherstellen

Wenn Sie in den obigen Schritten die Option Dateien wiederherstellen statt Dateiverlauf eingeben, gelangen Sie zum Startbildschirm für den Dateiverlauf. Hier sehen Sie die Symbole Ihrer Ordner für Kontakte, Desktop und Favoriten sowie die Bibliotheken, die Sie gesichert haben. Wählen Sie aus diesen Ordnern die Dateien aus, die Sie wiederherstellen möchten, und klicken Sie im unteren Bildschirmbereich auf Wiederherstellen. Der Bildschirm “Dateien ersetzen oder überspringen” wird angezeigt.

Using File History in Windows 8
Stellen Sie Ihre Dateien wieder her

Sie können Dateien vor dem Wiederherstellen in der Vorschau anzeigen, indem Sie auf sie doppelklicken. Mit der Option Informationen für beide Dateien vergleichen können Sie Spezifikationen zu früheren Versionen der Datei in einem Dateikonfliktfenster anzeigen. Sie können entscheiden, welche Version der Datei Sie wiederherstellen möchten.




Haben Sie Ihre Antwort nicht finden?
Stellen Sie eine Frage zu unserer Gemeinschaft von Experten aus der ganzen Welt und eine Antwort in kürzester Zeit erhalten.

unsere Produkte
Alle Produkte →

Wir entwickeln Produkte, die Reparatur zu helfen, optimieren und warten Sie Ihren Computer für Sie

Driver Reviver
Wiederherstellen maximale Leistung und Funktionalität der Hardware Ihres PCs.
Registry Reviver
Wiederherstellen maximale Effizienz und Effektivität zu Ihrem PC Windows Registry.
Security Reviver
Schnell und sicher zu entfernen Sicherheitsbedrohungen, eine Wiederholung zu verhindern, dass sie und halten Sie Ihren PC geschützt.
abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie kostenlose Tipps und Ratschläge, wie
zu reparieren, warten und optimieren Sie Ihren PC

Übersetzung editieren
Maschinelle Übersetzung (Google):
Wird geladen…
In Editor kopieren
or Abbrechen