Wir bemühen uns, unsere Website in so vielen Sprachen wie möglich zu lokalisieren, doch diese Seite wird zur Zeit maschinell per Google Translate übersetzt. schliessen

Erhalten Sie Antworten von unserer
Gemeinschaft von Computer-Experten

So beheben Sie eine auslaufende Patrone des Xerox-Druckers?


Gefragt von
seth rollins
2019/03/15 12:12
0 Gefällt mir
Wenn Sie Probleme im Zusammenhang mit undichten Tintenpatronen von Xerox-Druckern haben, besuchen Sie bitte meinen Blog. Befolgen Sie die Schritte und versuchen Sie, dieses Problem zu beheben. Wenn Ihr Problem immer noch nicht gelöst ist, besuchen Sie die Website Xerox Printer Customer Service Number | Online-Druckerunterstützung, und Sie können sich an einen erfahrenen Techniker wenden, um dieses Problem zu lösen. Https: //callpcexpert.com/xerox-pr ...
Betriebssystem:
Windows 7
Diese Frage beantworten
beste Antwort

 
Beantwortet von
Lokesh Yadav
2019/03/17 17:27
Hi Seth,

Die Tintenpatronen des Xerox-Druckers enthalten eine spezielle Kombination aus Tinte und Schmiermitteln, um Bilder oder Buchstaben während des Druckvorgangs zu erstellen. Viele Patronen sind wasserdicht mit nur einem Loch zum Abgeben der Tintenmischung, aber gelegentlich tritt ein Leck in der Patrone auf. In dieser Situation muss es so schnell wie möglich repariert oder ersetzt werden, um Schäden an der Druckmaschine selbst zu vermeiden.

Sie müssen nur die unten beschriebenen Richtlinien befolgen:
  • Öffnen Sie zunächst die Abdeckung Ihres Geräts, nehmen Sie die Patrone aus dem Gerät und wischen Sie das Gehäuse und die Patronen vorsichtig mit einem auf Alkohol basierenden Tuch ab. Verwenden Sie zum Reinigen keine wasserbasierten Lösungen, da diese die elektrischen Komponenten beschädigen können.
  • Wischen Sie dann den Druckkopf auch dort ab, wo er mit Toner verbunden ist. Staub oder Schmutz an der Verbindungsstelle kann ebenfalls zu Undichtigkeiten führen.
  • Reiben Sie nun ein weißes Tuch oder ein Taschentuch über die Patrone, bis Sie den undichten Bereich kennen. Wenn es nur am Ausgang gefärbt ist, ist das Bauteil nicht defekt.
  • Wenn Sie den Ort des Lecks ermittelt haben, überprüfen Sie ihn und Sie sehen einen Riss oder eine Störung . Wenn nicht, drücken Sie es so lange, bis Sie den beschädigten Bereich sehen.
  • Nachdem Sie den Ort identifiziert haben, reinigen Sie ihn erneut mit einem Tuch und schneiden Sie dann ein Stück Klebeband ab, das groß genug ist, um den beschädigten Bereich abzudichten.
  • Decken Sie es sorgfältig mit Klebeband ab und glätten Sie es so viel wie möglich. Setzen Sie dann die Patrone wieder in den Drucker ein und testen Sie sie, um sicherzustellen, dass der beschädigte Bereich gut geschützt ist und ordnungsgemäß gedruckt wird.
Wenn das undichte Problem nach den oben genannten Schritten immer noch nicht behoben ist, rufen Sie die gebührenfreie Xerox-Kundendienstnummer + 61-283173523 an, und holen Sie sich eine alternative Lösung von Experten, um dieses Problem sofort zu beheben.

Grüße,
Lokesh


Abbrechen

Es gibt noch keine Antworten.

Willkommen bei Reviversoft Answers
ReviverSoft Antworten ist ein Ort, jede Frage haben Sie über Ihren Computer und lassen Sie es von der Fachwelt beantwortet fragen.
Könnt Ihr eure Fragen
Stellen Sie Ihre Frage an die Gemeinde jetzt
Ähnliche Fragen
Wenn ich ein externes Mikrofon an die Buchse anschließe, funktioniert es nicht. Ich sehe es im "Sound"-Tab, doch die Levels sind sehr niedrig. Ich habe es mit verschiedenen Mikrofonen versucht.
ANTWORTEN ANZEIGEN
8
Vollständige Frage zeigen
Es begann vor 3 Wochen, zum selben Zeitpunkt, als ich die Festplatte austauschen ließ.
ANTWORTEN ANZEIGEN
6
Vollständige Frage zeigen
mein pc ist put mochte nun reviversoft auf mein laptop registriren wie geht das und was muß ich tun
ANTWORTEN ANZEIGEN
2
Vollständige Frage zeigen
Haben Sie Probleme mit Ihrem PC?
Vervollständigen Sie einen kostenlosen PC-Gesundheitsscan mit
PC Reviver®
Herunterladen
Kostenfreier Download
Copyright © 2019 Corel Corporation. Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsbedingungen | Privatsphäre | Cookies
Folgen Sie uns